Imker und Steuern
Steuerpflicht des Imkers
 

Der Imker stellt sich immer wieder die Frage:
 

Bin ich steuerpflichtig? -

Muss ich Einkommensteuer   und/oder Umsatzsteuer abführen?


Befragen Sie hierzu Ihr Finanzamt oder Ihren Steuerberater!

Siehe aber auch
http://www.kulschewski.biz/downloads/ - Vortrag Imker Sstand 14.03.20
16 (pdf) 

 

Der Imker und die Einkommensteuer

Imker erzielen mit ihrer Tätigkeit regelmäßig Einkünfte aus sonstiger land- und forstwirtschaftlicher Nutzung.
Imker sind demnach einkommensteuerrechtlich grundsätzlich   Landwirte !

 

 

 

Der Imker und die Umsatzsteuer

Imker handeln selbständig, nachhaltig, beteiligen sich am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr und haben Einnahmeerziehlungsabsichten. Alle vier Voraussetzungen für die Unternehmereigenschaft sind erfüllt.
Imker sind damit regelmäßig umsatzsteuerliche   Unternehmer !

 

Vereinfachte Handhabung für (Klein-) Imker

 

 

 

 

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

Aufnahme-
antrag

 

 

 

 

(zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mi., 02.05. bis Mi., 11.07.2018 - BZV Rheinbach

Lehrbienenstand im Schwesternpark

geöffnet.
Besuchstage und Öffnungszeiten   -  
bitte hier entlang!
Gruppenbesuche bitte anmelden!
Tel.: 02226 3062 -  eMail: info@bzv-rheinbach.de
sh. auch unter   Termine, allgemein
 

 

 

 

Mo., 25.06.2018 - Rlp

Sommerferien

Rlp
Mo., 25.06. - Fr., 03.08.18

  sh. Terminübersicht

 

 

 

Do., 05.07.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

Neues von der Honigprämierung - Ref: H. Neumannl

mehr Informationen
 

 

 

 

Mo., 16.07.2018 - NRW

Sommerferien

NRW
Mo., 16.07. - Di., 28.08.18

  sh. Terminübersicht

 

 

 

So., 11.08.2018 -
IV Rheinland & Fachzentrum Bienen u. Imkerei Mayen

100 Jahre Standort Mayen
und Tag der offenen Tür

mehr Informationen
 

 

 

 

So., 26.08.2018 - BZV Rheinbach

Sommerfest am Bienenstand

des BZV Rheinbach

mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 05.07.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mehr Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Honig ernten, Schwärmen verhindern...

Aufgaben des Imkers im Monat Juni:   Honig ernten, weiterhin dem Schwarmtrieb vorbeugen, wöchentliche (Kipp-) Kontrollen, Drohnenrahmen schneiden, Ableger bilden, Jungvölker pflegen!
weitere Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Anfänger- u. Honigkurse

Der Bienenzuchtverein Rheinbach bietet diese Kurse
in diesem Jahr nicht an.

Anfängerkurse anderer Anbieter haben z.Zt. bereits
begonnen.
Im Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
(Entfernung ca.100 km) können Sie Seminartage z.Zt. auch
noch einzeln  buchen -  Kursgebühr: 25,- €/Tag
 

 

 

 

Neues von der Varroamilbe
Neue Behandlungsalternativen?

(Dr. P.Aumeier, Dr. O.Boecking, Dr. G.Liebig  - RUB+LAVES)

Neue Behandlungdsalternativen -
Antagonisten?, Pheromon- / Kairomonfallen?, Resistente Bienen?  -  Spannend, allerdings noch Zukunftsmusik
Imkern nach dem BIV-Projekt   -   weiterlesen...
 

 

 

 

Honig-Schulung / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland - ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einem Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnahmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Bannerm700n

Bienenzuchtverein Rheinbach