Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

 

Aktuell

Die Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach lag gem. Zählung des Providers
z.B. im Monat November 2019 bei   55   verschiedenen Besuchern je Tag,
im Monat Oktober 2019 bei 53 je Tag,
Der Mitgliederbereich hat derzeit eine Besucherrate von lediglich 0,1 je Tag.
 

 

Am 22.12.2019
verstarb plötzlich und unerwartet
im Alter von 83 Jahren
unser Vereinsmitglied und liebenswerter Imkerkollege

Josef Krumpen

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen des Verstorbenen.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Trauerfeier und Beisetzung finden statt am Mittwoch, dem 15.01.2020 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Fritzdorf.

 

!  BZV  -  Information  !

veröffentlicht am 22.01.2020


Wann, wenn nicht jetzt?  -  Aber dann flott!

Imker-Grundausbildung
Anfängerkurse 2020

Liebe Bienenfreunde,

Sie möchten noch in 2020 einen Imker-Grundkurs besuchen?!
Der Grundkurs des BZV Rheinbach ist leider schon seit längerer Zeit überbucht.

Deshalb hier folgender Tipp:
Auf dem rechten Seitenrand dieser Homepage finden Sie eine Auflistung von Grundkursen, die allesamt Anfang 2020 beginnen.
Zudem finden Sie über die Seite des Kreisimkerverbandes Bonn  Homepages und E-Mail-Adressen von Friedel Mirbach (Vorsitzender des KIV Bonn - Grundkurs üb. die VHS Voreifel in Swisttal-Heimerzheim), dem Bonner Bienenzuchtverein und dem Imkerverein Bad Godesberg. Auch hier finden ab Anfang 2020 wieder Anfängerkurse statt.
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 20.01.2020


 

Einladung
zur Teilnahme an der Imkerfahrt 2020

am Sa., 30.05.2020

Liebe Imkerkolleginnen und Imkerkollegen,

es ist geplant, am Pfingstsamstag, dem 30.05.2020 die diesjährige Imkerfahrt des BZV Rheinbach für Vereinsmitglieder und deren Partner durchzuführen.

Unser Ziel ist die Großimkerei ”Seip” (mit Imkerbedarfshandel) in Butzbach-Ebersgöns im Taunus.

Programm:;

  • 08:00 Uhr - Besteigen unseres Buses in Rheinbach
  • 10:00 Uhr - Ankunft in Ebersgöns - Begrüßung, Erläuterung des Betriebs und der Betriebsweise, Einkaufsmöglichkeit im Laden (sofern gewünscht)
  • Fahrt zum Bienenstand (+ 300m Fußweg), Besichtigung der Völker und der Ableger mit Erläuterungen
  • Ggf. Fahrt zu einem weiteren Bienenstand
  • 13:00 Uhr - Mittagessen (ca. 20,- € p.P.) in einer Gaststätte
  • 14:30 Uhr - Rückfahrt nach Ebersgöns - Besichtigung der Königinnenzucht, der Begattungskästchen, der Wachsverarbeitung, der Mittelwandherstellung, der Schreinerei usw.
  • 16:00/16:30 Uhr - Rückfahrt (Fahrtzeit ca. 2 Stunden).

Weitere Einzelheiten werden den Mitreisenden bei unseren nächsten Imkertreffen oder auch per E-Mail mitgeteilt.

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen: info@bzv-rheinbach.de; Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich während der künftigen Imkertreffen in die ausliegenden Listen einzutragen.

Damit die Großimkerei diese Informationsveranstaltung mit uns durchführt, werden mind. 35 Teilnehmer benötigt. Der anzumietende Bus bietet Platz für ca. 55 Personen. Sollten sich bis zum 07.05. weniger als 35 Personen aus unseren eigenen Reihen gemeldet haben, wird der Vorstand die Restplätze Nachbarvereinen anbieten.

Herzliche Grüße
Der Vorstand
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 20.01.2020


Bienenvölker und Gerät abzugeben

Liebe Bienenfreunde,

verschiedene Anbieter geben sowohl Bienenvölker als auch Gerät ab..

Details ersehen Sie bitte der Seite Gesucht/Gefunden oder wenden Sie sich zwecks Weiterleitung an den Schriftführer des BZV Rheinbach
Tel: 02255-8115 oder info@bzv-rheinbach.de
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 11.01.2020


Unser nächstes Imkertreffen:

Jahreshauptversammlung
der Mitglieder des BZV Rheinbach

Liebe Vereinsmitglieder,

die Jahreshauptversammlung 2020 der Mitglieder des BZV Rheinbach findet  am Donnerstag, dem 06.02.2020 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Merzbacher Hof im Rheinbacher Ortsteil Merzbach statt.

Vorläufige Tagesordnung:

1.

Begrüßung, Feststellungen zur Einladungsfrist, zur Beschlussfähigkeit und Feststellen der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder (Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die ihren Mitgliederbeitrag für das Jahr 2020 zum Zeitpunkt der Versammlung entrichtet haben!)

2.

Anträge zur Tagesordnung (bitte möglichst frühzeitig beim Vorstand einreichen!)

3.

Jahresbericht zum Vereinsgeschehen im Jahre 2019

4.

Bericht der Kassiererin

5.

Bericht der Kassenprüfer

6.

Entlastung des Vereinsvorstandes

7.

Nachwahlen zum Vorstand - Wahlleiter/in, 1. Vorsitzende/r, ggf. weitere Vorstandsmitglieder

8.

Genehmigung des Jahresausgabenplanes 2020

9.

Geplante bzw. zu planende Aktivitäten

10.

Anträge gem. TOP 2



Abschließend ggf. noch folgende Themen:
  1. Vereinsangelegenheiten - Nachlesen, Planungen
  2. Bienenstand, Betriebsweise, Bienenkrankheiten, anstehende Arbeiten
    Probleme und Fragen der Teilnehmer.

Diese Veranstaltung eignet sich nur für stimmberechtigte Vereinsmitglieder!

Der Vorstand
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 07.01..2020


Kassengesetz / Bonpflicht

Mit dem 01.01.2020 wurde das Kassengesetz (Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen) endgültig in vollem Unfang verbindlich. - Übergangsregelung gilt noch bis zum 30.09.2020!

Das heißt nun aber nicht, dass jeder kleine Hobbyimker - mit weniger als 30 Bienenvölkern und ohne Gewerbe - verpflichtet ist, eine elektronische Kassenanlage nach den neuesten gesetzlichen Vorschriften (Kosten incl. Barcode-Scanner mind. ca. 450 €) zu betreiben. Es heißt allerdings auch nicht, dass ein Hobbyimker, der sein Hobby nahe an der Gewerblichkeit betreibt, vom Finanzamt absolut verschont bleibt.

Wovon aber auch der Hobbyimker nicht befreit ist, ist die Bonpflicht.
D.h.:
Jeder Veräußerer
(u.a. auch der Bordellbetreiber!) ist verpflichtet, Bons oder aber Papier-Quittungen auszustellen und dem Erwerber zu übergeben.
Innerhalb Deutschlands ist der Erwerber zwar (noch) berechtigt, auf die Annahme des Bons bzw. der Quittung zu verzichten; er darf jedoch auch auf der Übergabe bestehen.

Sobald der Imker eine elektronische Kasse betreibt, muss diese den neuesten Gesetzten genügen. Der Betrieb dieser Kasse ist dem Finanzamt anzuzeigen.
Aber auch ohne vollelektronische Kasse (offene Ladenkasse) ist der Hobbyimker verpflichtet, ein Kassenbuch nach den jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften zu führen und bei Verlangen dem Finanzamt zur Prüfung vorzulegen.

Informationen zusammengetragen von H-P.Hanel

!  Deutscher Imkerbund  !

veröffentlicht am 23.12..2019


Achtung:  Aktuelle Kontonummer bei Überweisungen nutzen!

Wachtberg, 20.12.2019 - Im Oktober 2017 hatten wir in DIB AKTUELL und den Imker-Fachzeitschriften darüber informiert, dass aufgrund der Umstruktuierung im Bankwesen eine neue Kontoverbindung erhalten hat. ...     -     weiterlesen...

!  Deutscher Imkerbund  !

veröffentlicht am 23.12..2019


Höhere Völkerschäden bei Honigbienen im kommenden Winter zu erwarten!
Bienenwissenschaftler geben Verlustprognose ab

Wachtberg, 18.12.2019 - Gestern hat das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen dem Deutschen Imkerbund e.V. (DIB) seine Prognose dazu vorgelegt, wie die Bienenvölker in Deutschland den kommenden Winter überstehen werden. ...     -     weiterlesen...

 

 

!  Archiv -  Aktuelles  !

 

 

Willkommen / Aktkuelles für Mitglieder und Imker

Details zum BZV Rheinbach

Details zum BZV Rheinbach

Vorstand und andere Funktionäre

Zeichenfarbe u.v.m.

Kontakte / Formulare

Veranstaltungen / Festtage / Ferien

Fotos

Imkeraus- und -weiterbildung

Arbeiten des Imkers im Jahresverlauf

 

 

 

 

Mitglied
werden im BZV Rheinbach

Liebe Bienenfreundin,
lieber Bienenfreund,

Sie tragen sich mit dem Gedanken, etwas für unsere gemeinsame Umwelt und insbesondere etwas für die “Honigbiene” zu tun?
Und Sie möchten dies gemeinsam mit uns, den Mitgliedern des BZVRheinbach tun?

Herzlichen Dank dafür!

Denn wie jeder Verein lebt auch der BZV Rheinbach durch seine Mitglieder.
Ob schon mit oder noch ohne Bienen: Kommen Sie zu uns und machen Sie mit!

Unsere Aufnahmeformulare finden Sie  > hier <

Klicken Sie auf den Begriff “Aufnahmeantrag”, füllen Sie die Seiten 2 und 3 aus und schicken Sie beide an den Schriftführer (zugleich Mitgliederverwaltung).und innerhalb weniger Tage sind Sie Mitglied des BZV  Rheinbach.

Oder:
Kommen Sie zu unserem nächsten Imkertreffen und sehen Sie selbst!

Aber ACHTUNG!:
Aus organisatorischen Gründen herrscht in der Zeit zwischen den 15.09. und dem 31.12. Aufnahmestopp. Sollten wir Ihren Aufnahmeantrag während dieser Zeit erhalten, beginnt Ihre Mitgliedschaft frühestens am 01.01. des Folgejahres.

 

-

Kontaktdaten   -   E-Mail-
Adressen des Vereins

weil auch unsere  E-Mail-Adressen durch Phishing in falsche Hände geraten können und unsere Ehrenamtler anschließend mit unangenehmen Spam-Mails bombardiert werden, werden die E-Mail-Adressen von Zeit zu Zeit geändert.
Die jeweils gültigen Adressen erhalten Sie über Service.
 

 

Vorsicht
beim Öffnen von E-Mails!

Bitte, achten Sie immer auf den Absender-Account!

An Sie gerichtete E-Mails des BZV Rheinbach enthalten immer den privaten Absender-Account des Schriftführers oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

Der BZV Rheinbach verschickt nie E-Mails unter diesen oder ähnlich klingenden Accounts
  >bzv@bzv-rheinbach.de<,
  >info@bzv-rheinbach.de<

Solche E-Mails auf keinen Fall öffnen! - Ungeöffnet löschen!
Auf gar keinen Fall Geld überweisen!

Im geringsten Fall führt das Öffnen einer derartigen  E-Mail zur Weiterleitung an einen Versandmarkt, im weitaus schlimmeren Fall laden Sie sich Viren auf Ihren PC.

 

-

Copyright: 2016-2020
BZV Rheinbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Layout, Gestaltung sowie Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverwendung des Angebots bedarf der    Zustimmung des Betreibers!

Die download-Geschwindigkeit
ist abhänging von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs und Ihrer Hardwareausrüstung!

Der Zugang zum Mtgliederbereich erfordert die Eingabe der aktuellen  Zugangsdaten !

-

 

Home - BZV Rheinbach

Bienenzuchtverein Rheinbach

Home - BZV Rheinbach

 

 

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

 

 

 

 

AFB - Sperrbezirke

190910AFDKarte

© Friedrich-Löffler-Institut  -  Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Stand: heute bzw. Tag der letzten Überarbeitung (sh.hier!)
 

Amtlich festgestellte Fälle von Amerikanischer Faulbrut sind auf der Karte als rote Punkte dargestellt.
Letzte Änderung: 10.09.2019:  + Sperrbezirk im Kreis DN

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Bienensachverständigen!

Link zum TierSeuchenInformationsSystem - TSIS, Faulbrut-Sperrbezirke

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr !

 

Sa., 25.01.2020 - Bienenmuseum Duisburg

Schnupperkurs

zum Anfängerkurs im Bienenmuseum in Duisburg

 

Sa., 25.01.2020 - IV Schleidener Tal (Krs.EU)

Schnupperkurs

zum Anfängerkurs im Café 7, Schleidener Str.7, Hellenthal

 

So., 26.01.2020 - BZV Bechen

Honiglehrgang

am Lehrbienenstand, Am Tierheim 1a in Kürten-Weiher

 

Do., 06.02.2020 - BZV Rheinbach

Jahreshauptversammlung

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

 

Sa., 08.02.2020 - BZV Rheinbach

Schnuppertag 

zur Imkerausbildung im DRK-Haus in Rheinbach

 

Sa., 15.02.2020 - BZV Bechen

Schnuppertag

Einführung in die Bienenhaltung - Anfängerkurs

 

Mo., 17.02.2020 - Rlp

Winterferien

 

Di., 18.02.2020 - Bieneninstitut Mayen

Ausbildung zum Imker (Teil 1)

Anfängerkurs - Kurs MY2

 

Do., 20.02.2020 - Rheinland

Karneval - Weiberfastnacht

 

Mo., 24.02.2020 - Rheinland

Karneval - Rosenmontag

 

Di., 25.02.2020 - Rheinbach

Karneval - Veilchendienstag

Karnevalszug durch Rheinbach - Kernstadt

 

Sa./So., 29.02./01.03.2020 - LWK NRW

Apisticustag

in Münster - Bienen brauchen Blüten!

 

Do., 05.03.2020 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

 

Fr., 20.03.2020 - Kreisimkerverband Bonn

Vortragsabend

des KIV Bonn in der Stadthalle Bad Godesberg

 

So., 29.03.2020 - BRD / EU

Beginn der Sommerzeit

 

-

 

Aufgaben im Monat Januar:

Winterruhe, Standkontrolle nach Unwetter.
weitere Informationen
 

 

 

 

Imker- und Anfängerkurse 2020

Bienenzuchtverein Rheinbach
Kursbeginn: Sa., 08.02.2020 (Schnuppertag)
sh auch unter Termine!
 

Der BZV Rheinbach empfielt die Kurse folgender Veranstalter:
-

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg

Entfernung: 111 km - ab 25.01.2020 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 160,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden - Gebühr: 26,50 €/Tag
-

Bienenzuchtverein Bechen

Entfernung: 84/74 km - ab 15.02.2020 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage (Praxistage) - Gesamtgebühr: € 160,-.
-

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen

Entfernung: 62 km -
Kurs 1 ab Di., 11.02.2020  -  Kurs 2 ab Di., 18.02.2020,
jeweils 6 Kurstage - Gesamtgebühr: € 200,-
-

Imkerverein Schleidener Tal

Entfernung: 50 km
Kurs ab Sa., 25.01.2020 - Kursgebühr: € 170,-
-

VHS Voreifel (in Swisttal-Heimerzheim)

Kurs ab Sa., 29.02.2020  -  Gesamtgebühr: € 118,-
 

 

Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.

 

Honiglehrgänge mit anerkannten Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

 BZV Rheinbach

z.Zt. kein Termin

 Bienenmuseum in Duisburg

z.Zt. kein weiterer Termin

 BZV Bechen in Kürten-Weier

So., 26.01.2020

 BZV Köln-Porz

z.Zt. kein weiterer Termin

 IV Schleidener Tal

Sa., 09.05.2020