Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

                

Aktuell                       

SCHWARZES BRETT

Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach gem. Zählung des Providers:
Besucheranzahl während des 30-Tage-Zeitraums 11.05.2019 bis 09.06.2019:    2.290
das entspricht   76   Besucher je Tag
(keine Mehrfachzählung der jeweiligen Besucher am gleichen Tag).

 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 13.06.2019


Vereinsfahrt
Besichtigung der Belegstelle “Ternell”, B

Die Vereinsfahrt mit Besichtigung der Belegstelle “Ternell”, Anlage des Bienenzuchtverein Eupen in Belgien zwischen Eupen und Monschau nimmt Formen an:

Vorläufiges Programm:

  • Termin: Samstag, 06.07.2019
  • Abfahrt: 09:00 oder 10:00 Uhr ab Parkplatz am Kringel vor dem Freizeitzentrum Rheinbach
  • Fahrt: per Fahrgemeinschaften - Fahrzeit: ca. 1 Stunde
  • Aktivitäten: kleine Wanderung (Natur pur!), Museumsbesuch (Eintritt: 2,- €/Person), Mittagessen im Restaurant, Besichtigung der Belegstelle.

Teilnehmen können die Mitglieder des BZV Rheinbach mit ihren Angehörigen
Interessierte Mitglieder sollten sich schon jetzt - sofern noch nicht geschehen - unter
info@bzv-rheinbach.de oder auch mündlich oder telefonisch vormerken lassen und dem Vorstand Anregungen und ihre besonderen Wünsche mitteilen!

 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 11.06.2019


Schwarmhotline

Liebe Bienenfreunde,

die Seite > Schwarmhotline < war einige Tage für Sie nicht erreichbar. Dafür entschuldigen wir uns. Nun aber sollte der Link wieder funktionieren:

Sie haben einen  Bienenschwarm  in oder an einem Baum, Strauch, an einem Pfahl oder auch unter Ihrem  Dachüberstand gesichtet? (Bienentraube ohne jede Hülle!) Dann setzen Sie sich bitte mit einem unserer auf der Seite > Schwarmhotline < gelisteten Vereinsmitglieder in Verbindung.
Sie kommen sehr gerne bei Ihnen vorbei, um den Bienenschwarm für Sie kostenfrei einzufangen und mitzunehmen.
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 09.06.2019


Unser nächstes Imkertreffen

Liebe Bienenfreunde,

das nächstes Imkertreffen des BZV Rheinbach findet am Donnerstag, dem 04.07.2019 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Merzbacher Hof im Rheinbacher Ortsteil Merzbach statt.

Unsere Themen:

  1. Vereinsangelegenheiten
     Begrüßung
    neuer Mitglieder und Gäste,
      -  Nachlese ... (Ergänzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt!)
      -  Planungen: ... (Ergänzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt!)
  2. Bienenstand, Betriebsweise, Bienenkrankheiten, anstehende Arbeiten
    Probleme und Fragen der Teilnehmer.
  3. Imkergerätschaften, Teil 2: Die Teilnehmer bringen Imkergerät mit, speziell Geräte für die Königinnenaufzucht etc. - Wir reden über Sinn und Funktion.

Interessenten sind herzlich willkommen!

Der Vorstand
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 04.06.2019


Vorsicht
beim Öffnen von E-Mails!

Derzeit werden E-Mails unter einem E-Mail-Account verschickt, der den “BZV Rheinbach” als Absender vermuten lässt.
E-Mails mit dem Absender > bzv@bzv-rheinbach.de <,  > info@bzv-rheinbach.de <,
> kiv-bn@bzv-rheinbach.de < oder mit ähnlich klingenden Absenderadressen sind nicht vom BZV Rheinbach.

Nicht öffnen! - Ungeöffnet löschen! Auf gar keinen Fall Geld überweisen!

Im geringsten Fall führt das Öffnen dieser E-Mail zur Weiterleitung an einen Versandmarkt, im schlimmeren Fall können Sie sich auch Viren auf Ihren PC laden.

Der Bienenzuchtverein Rheinbach verschickt keine E-Mails unter derartigen Accounts!

An Sie gerichtete E-Mails des Bienenzuchtvereins Rheinbach enthalten immer den privaten Absender-Account des Schriftführers oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

Bitte, achten Sie immer auf den Absender-Account!
 

!  Imkerverband Rheinland  !

veröffentlicht am 03.06.2019


Rundschreiben 01 aus 05/2019
des Imkerband Rheinland vom 29.05.2019

EU-Förderung
Grundsätzlich haben Sie die Unterlagen (Teilnehmerliste,Referentenrechnung(en), Quittungen, Überweisungsbelege, etc.) für die EU- und landesmittelfinanzierten Fortbildungsveranstaltungen innerhalb von 20 Tagen nach der Fortbildungsveranstaltung unser Geschäftsstelle zu übermitteln. Leider wird diese Vorgabe nicht mehr so ernst genommen, daher…
Alle offenen über die EU-Förderung angemeldeten Fortbildungsveranstaltungsanträge aus dem Zeitraum 01.08.2018 bis 12.05.2019 sind umgehend einzureichen. Anträge aus dem vorgenannten Zeitraum, die nach dem 05.06.2019 eingehen, werden nicht mehr für die Erstattung berücksichtigt!
[Hintergrund: Innerhalb von sechs Wochen nach Bescheiderteilung durch das
Ministerium müssen wir den ersten Auszahlungsantrag stellen. Nachträglich können
wir keinen Antrag mehr aus einem bereits abgerechneten Zeitraum mit der EU-Abrechnungsstelle abrechnen.]

Die Veranstaltungen in RLP mit Frau Dr. Aumeier sind hiervon nicht betroffen. Für die Teilnehmerlisten gilt dennoch die 20-Tage-Frist.
Im Zweifelsfall bitte bei Frau Johann (02651-72666) nachfragen!

Am 21.05.2019 haben wir mit Wirkung vom 01.08.2019 wieder einmal geänderte Förderrichtlinien in RLP.
Demnächst wird die Erstattung von Kosten für Fortbildungsveranstaltungen von der tatsächlichen Teilnehmerzahl abhängig gemacht:

    0-7 Teilnehmer: kein Zuschuss
    8-20 Teilnehmer: 200 € Zuschuss
    21-40 Teilnehmer: 300 € Zuschuss
    41-mehr Teilnehmer: 500 € Zuschuss.

Dies gilt auch für die bereits vor Monaten für RLP nach dem 01.08.2019 stattfindenden Veranstaltungen. Die zehn betroffenen Antragsteller mögen sich bitte
mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzen. Wir bieten Ihnen Lösungen an.

Damit wir nicht jedes Jahr rückwirkende Änderungen hinnehmen müssen, werden wir
in RLP für 2020 nur noch Veranstaltungstermine bis zum 15.07.2020 berücksichtigen.
Hierzu werden wir in den kommenden Monaten mehr Informationen nachreichen.
 

Datenbank
Zur Klarstellung: Die Inanspruchnahme unserer Mitgliederdatenbank durch die Mitgliedsvereine ist verpflichtend.
Im Nov./Dez. 2019 müssen die Vereine ihre Mitglieder dort selbstständig einpflegen.

Noch unterstützen unsere Geschäftsstellenmitarbeiterinnen das Einpflegen der Nachmeldungen, doch ab Ende des Jahres müssen die Vereine dies selbst erledigen. Bis zur Auswinterung „meldeabwartende“ Vereinsimker bringen zukünftig Mehrarbeit
für die Vereine mit sich. Daher schon im Okt./Nov. die Völkerzahlen und Ergänzungsversicherungen der Vereinsmitglieder in Erfahrung bringen.

Zum 01.01.2020 nicht gemeldete Imker haben keinen Versicherungsschutz, da wir (IVR) nur uns gemeldete Imker mit Leistungen unterstützen dürfen.
 

Datenbank-Schulungsveranstaltungen
Die Schulungstermine und Veranstaltungsorte werden wir ab dem Tag X (den wir per Rundschreiben ankündigen werden) auf unserer Homepage bekannt geben.
 

33 neue BSV
Am 24.05.2019 haben im Bienenmuseum Duisburg 33 neue BSV ihre mündliche, schriftliche und praktische Prfung erfolgreich abgelegt.
Herzlichen Glückwunsch!
Ein Foto mit den strahlenden Absolventen werden wir in den BSV-Bereich unserer Homepage einstellen.
 

Mit freundlichen Grüßen
IMKERVERBAND RHEINLAND E.V.

 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 01.06.2019


Mitglied werden im BZV Rheinbach

Liebe Bienenfreundin, lieber Bienenfreund,

Sie tragen sich mit dem Gedanken, etwas für unsere gemeinsame Umwelt und insbesondere etwas für die “Biene” zu tun?
Herzlichen Dank dafür!
Sie möchten das gemeinsam mit uns als Mitglied des Bienenzuchtvereins Rheinbach tun?

Wie jeder Verein lebt auch unser Verein durch seine Mitglieder. Ob schon mit oder noch ohne Bienen: Kommen Sie zu uns und machen Sie mit!

Unsere Aufnahmeformulare finden Sie  > hier < (Aufnahmeantrag)< .
klicken Sie auf den Begriff “Aufnahmeantrag”, füllen Sie die Seiten 2 und 3 aus und schicken Sie beide an den Schriftführer (zugleich Mitgliederverwaltung). Es folgt die Abfrage des Vorstandes und innerhalb weniger Tage sind Sie Mitglied des BZV Rheinbach.
Oder:
Kommen Sie zu unserem nächsten Imkertreffen und sehen Sie selbst!
 

!  Deutscher Imkerbund  !

veröffentlicht am 29.05.2019


D.I.B. AKTUELL
Infomagazin des Deutschen Imkerbundes e.V.
Ausgabe Mai 2/2019

u.a. mit den Themen:
Neue Internetseite für Wildbienen, OMV-Projektgruppe traf sich
Neuer Teilnehmerrekord beim 6. nationalen Jungimkertreffen in Sachsen
Bienenwissenschaftler tagten in Frankfurt, Redakteure der Apidologie trafen sich
Wahlen in den Mitgliedsverbänden, Probenziehung beginnt      -     weiterlesen...
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 25.05.2019


Wir gratulieren
unserem Imkerkollegen Jörg Nuber

BSVNuber060Jörg Nuber hat am 24.05.2019 seinen Lehrgang zum Bienensachverständigen des Landes Nordrhein-Westfalen erfolgreich beendet.
Wir gratulieren herzlich und begrüßen ihn in unserem Verein als willkommene Verstärkung der Bienensachverständigen des BZV Rheinbach und der gesamten Region Bonn - Rhein-Sieg und Euskirchen.

Der Vorstand

Bienensachverständige des BZV Rheinbach
 

!  BZV - Besucherbienenstand  !

veröffentlicht am 06.05.2019


Besuchen Sie die Bienen
am Rheinbacher Besucher-Bienenstand

Der Bienenstand des BZV Rheinbach im Schwesternpark Rheinbach kann wieder besucht werden
Die erfreuliche und begeisterte Reaktion der Rheinbacher bei den Bienen-Besuchen in den letzten Jahren vor allem der Kinder bei den zahlreichen Besuchen der Kindergärten und Schulen, ermutigen den Bienenzuchtverein Rheinbach und Umgebung 1867 e.V. das Besucherprogramm in der Bienensaison 2019 fortzuführen.

Angeboten werden zwei Veranstaltungsreihen:
1. Dem Imker über die Schulter geschaut
Zu den u.a. Zeiten haben interessierte Bürger die Gelegenheit, dem Imker bei seiner Arbeit an den Bienen über die Schulter zu schauen und Antworten auf Fragen zu Honigbienen, Bienenhaltung und den Beitrag der Imker zum Umweltschutz zu erhalten.
Besuchszeiten:
Im Mai an den Samstagen 4., und 11., im Juni an allen Samstagen außer Pfingstsamstag und am 6. Juli jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr. Das Park Tor am ”Stadtpark” ist dann geöffnet, zu einem zweiten Eingang kommt man über den Schulhofeingang des St. Joseph Gymnasiums vom ”Lurheck” aus.

2. Gruppenbesuche
Kindergartengruppen, Schulklassen und andere Gruppen werden von Imkerinnen und Imkern altersgerecht in die Wunderwelt der Honigbienen eingewiesen. Ziel ist es, den Kindern die Augen für ein Wunder der Natur zu öffnen und die anerzogene Angst vor den ”wilden stechenden Insekten” zu nehmen. Erwachsene, denen das Staunen über Naturwunder abhandengekommen ist, können es hier wieder lernen.
Besuchszeiten:
An den Wochentagen Mittwoch und Donnerstag im Mai, Juni und Juli, bis zum Beginn der Sommerferien in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr.
Für diese Veranstaltungen bittet der Verein um Anmeldung unter Tel.: 02226 3062 oder schulimkerei@bzv-rheinbach.de !

 

!  Archiv Aktuell  !

 

Willkommen / Aktkuelles für Mitglieder und Imker

Details zum BZV Rheinbach

Vorstand und andere Funktionäre

Zeichenfarbe u.v.m.

Kontakte / Formulare

Veranstaltungen / Festtage / Ferien

Fotos

Imkeraus- und -weiterbildung

Arbeiten des Imkers im Jahresverlauf

 

 

 

 

 

 

 

Home - BZV Rheinbach

Bienenzuchtverein Rheinbach

Home - BZV Rheinbach

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

 

 

 

 

 

AFB - Sperrbezirke

190601AFBKarte1

© Friedrich-Löffler-Institut  -  Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit   -   Stand: 01.06.2019

Amtlich festgestellte Fälle von Amerikanischer Faulbrut sind auf der Karte als rote Punkte dargestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Bienensachverständigen!

Link zum TierSeuchenInformationsSystem - TSIS, Faulbrut-Sperrbezirke

 

 

 

 

 

Sa., 15.06.2019 - BZV Rheinbach

Dem Imker über die Schulter...

 

Sa., 22.06.2019 - BZV Rheinbach

Dem Imker über die Schulter...

 

Sa., 29.06.2019 - BZV Rheinbach

Dem Imker über die Schulter...

 

Mo., 01.07.2019 - Rlp

Sommerferien

 

Do., 04.07.2019 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

 

Sa., 06. / So., 07.07.2019 - Deutscher Imkerbund

Tag der “Deutschen Imkerei”

 

Sa., 06.07.2019 - BZV Rheinbach

Dem Imker über die Schulter...

 

Mo., 15.07.2019 - NRW

Sommerferien

-

 

Aufgaben im Monat Juni:

Schwarmtrieb / Erntezeit / Jungvolkpflegee

Die Schwarmzeit endet mit der Sommersonnenwende, der Schwarmtrieb hält also bis Ende des Monats an. Wöchentliche (Kipp-) Kontrollen und ggf. sanftes Schröpfen sind daher weiter unerlässlich  - Jungvolkpflege
Erntezeit! - Wenn es an´s Ernten und Entdeckeln prall gefüllter Honigwaben geht, schlägt des Imkers Herz höher.
 

weitere Informationen

 

 

Imker- und Anfängerkurse 2019

Bienenzuchtverein Rheinbach
Es ist kein Anfängerkurs für das Jahr 2019 geplant. - Sollte sich dies ändern, werden Einzelheiten an dieser Stelle bekanntgegeben.
 

Der BZV Rheinbach empfielt die Kurse folgender Veranstalter:
-

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg

Entfernung: 111 km - ab 19.01.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 150,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden - Gebühr: 25,- €/Tag
-

Bienenzuchtverein Bechen

Entfernung: 84/74 km - ab 02.02.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 160,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden.
-

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen

Entfernung: 62 km -
Kurs 1 ab Di., 12.02.2019  -  Kurs 2 ab Di., 19.02.2019,
jeweils 6 Kurstage - Gesamtgebühr: € 200,-
-

VHS Voreifel (Rheinbach)

Kurs ab Sa., 23.02.2019  -  Gesamtgebühr: € 118,-
 

 

Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.

 

Honiglehrgänge mit anerkannten Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

BZV Rheinbach

z.Zt. kein Termin

Bienenmuseum in Duisburg

05.10.2019, 10-16 Uhr

BZV Bechen in Kürten-Weier

z.Zt. kein weiterer Termin

BZV Köln-Porz

z.Zt. kein weiterer Termin

Kreisimkerverband Euskirchen

z.Zt. kein weiterer Termin