Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

Zum Erreichen aller Informationen bitte SCROLLEN !  -

Aktuell

Die Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach liegt gem. Zählung des Providers
z.Zt. im Durchschnitt bei   69   verschiedenen Besuchern je Tag,
Der Mitgliederbereich hat derzeit eine Besucherrate von lediglich 0,1 je Tag.


 

 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 14.02.2020


 

Imkerfahrt 2020
am Sa., 30.05.2020

Liebe Imkerkolleginnen und Imkerkollegen,

es ist geplant, am Pfingstsamstag, dem 30.05.2020 die diesjährige Imkerfahrt des BZV Rheinbach für Vereinsmitglieder und deren Partner durchzuführen.

Unser Ziel ist die Großimkerei ”Seip” (mit Imkerbedarfshandel) in Butzbach-Ebersgöns im Taunus.

Programm:

  • 08:00 Uhr - Besteigen unseres Buses in Rheinbach
  • 10:00 Uhr - Ankunft in Ebersgöns - Begrüßung, Erläuterung des Betriebs und der Betriebsweise, Einkaufsmöglichkeit im Laden (sofern gewünscht)
  • Fahrt zum Bienenstand (+ 300m Fußweg), Besichtigung der Völker und der Ableger mit Erläuterungen
  • Ggf. Fahrt zu einem weiteren Bienenstand
  • 13:00 Uhr - Mittagessen (ca. 20,- € p.P.) in einer Gaststätte
  • 14:30 Uhr - Rückfahrt nach Ebersgöns - Besichtigung der Königinnenzucht, der Begattungskästchen, der Wachsverarbeitung, der Mittelwandherstellung, der Schreinerei usw.
    Kaffee und Kuchen auf Kosten der Fa. Seip.
  • 16:00/16:30 Uhr - Rückfahrt (Fahrtzeit ca. 2 Stunden).

Weitere Einzelheiten werden den Mitreisenden bei unseren nächsten Imkertreffen oder auch per E-Mail mitgeteilt.

Anmeldungen werden entgegengenommen unter: info@bzv-rheinbach.de; Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich während der künftigen Imkertreffen in die ausliegenden Listen einzutragen.

Damit die Großimkerei diese Informationsveranstaltung mit uns durchführt, werden mind. 35 Teilnehmer benötigt. Der anzumietende Bus bietet Platz für ca. 50 Personen. Sollte zu ersehen sein, dass sich aus unseren Reihen weniger als 35 Personen melden werden, wird der Vorstand die Restplätze Nachbarvereinen anbieten.

Kosten je Person:

Busfahrt Rheinbach - Zielort und zurück

0,00

(gilt für alle Teilnehmer)
 

Mittagessen (im Ermessen des/der Teilnehmers/in  -  ca.

20,00

Kaffee und Kuchen, gesponsert von der Fa. Seip

0,00


Herzliche Grüße
Der Vorstand
 

!  BZV  -  Information  !

veröffentlicht am 13.02.2020


 

Restplätze frei !

 

Imker-Grundausbildung
Anfängerkurs 2020 in Swisttal-Heimerzheim
Beginn: Sa., 29.02.2020

Liebe Bienenfreunde,

Sie möchten noch in diesem Jahr einen Imker-Grundkurs besuchen? -  Hier haben Sie die Möglichkeit:

Der Imker-Lehrgang 2020 der VHS Voreifel beginnt mit einem Einführungstag am Samstag, dem 29.02.2020 um 10:00 Uhr in der Georg-von-Boeselager-Schule, Blütenweg 10 in 53913 Swisttal-Heimerzheim.

Die Kosten je Kursteilnehmer betragen  € 118,00 .
Kursleiter: Friedel Mirbach, Vorsitzender des Kreisimkerverbandes Bonn.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage der VHS Voreifel
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 07.02.2020


Vorstandswechsel bei BZV Rheinbach

nachdem die 2019 zur Ersten Vorsitzenden gewählte Dagmar Gräfin von Hochberg ihr Amt bereits nach kurzer Zeit aus gesundheitlichene Gründen aufgeben musste, der zweite Vorsitzende Oliver Münstermann zu Anfang des Jahres 2020 aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurücktrat, hatte der Verein die dringende Aufgabe, einen entsprechenden Ersatz zu finden.

200207-300HeuschenP

 

200207-300EhrenholzK

Dr. Peter Heuschen, Erster Vorsitzender

 

Karl Ehrenholz, Zweiter Vorsitzender



Am Donnerstag, dem 06.02.2020 tagte die Ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins im Vereinslokal des BZV Rheinbach, der Gaststätte Merzbacher Hof im Ortsteil Merzbach, wo nach den obligatorischen Tagesordnungspunkten Begrüßung, Anträge zur Tagesordnung, Jahresbericht zum Vereinsgeschehen, Bericht der Kassiererin, Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes die Nachwahlen zum Vorstand folgten.
 

Wahlleiter Dr. Reinhard Immenkötter hatte zunächst noch einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten. Jedoch nach dem Hinweis, dass es sich um eine Nachwahl handele und die Amtszeit der zu wählenden Kandidaten bei einem Jahr liege, kam dann der Durchbruch:
 

Gewählt wurden:

 

zum Ersten Vorsitzenden

Dr. Peter Heuschen aus Meckenheim

 

zum Zweiten Vorsitzenden

Karl Ehrenholz aus Schweinheim


Ab sofort bilden sie gemeinsam mit den verbliebenen Vorstandsmitgliedern Natalie Wielpütz, Kassiererin aus Köln und Hans-Peter Hanel, Schriftführer aus Flamersheim den Vorstand des Bienenzuchtvereins Rheinbach.


!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 02.02.2020


Grundlehrgang
“Erste-Hilfe für Imker”
am Sa., 07.03.2020

Liebe Bienenfreunde,

am Samstag, dem 07.03.2020 wird in der Zeit von 9 - 17 Uhr im DRK-Heim Rheinbach, Römerkanal 10 ein Grundlehrgang “Erste Hilfe für Imker” durchgeführt.

Die Teilnahmegebühren betragen 40 Euro.
Leistungen: 9 UE Erste Hilfe, Teilnahmebescheinigung, Handbuch.
Referent: Markus Radscheit

Bei Interesse: Anmeldung und Rückfragen bitte an:
Markus Radscheit - Tel: 02224-9014892 od. 0170-8010754
 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 02.02.2020


Unser nächstes Imkertreffen

Liebe Bienenfreunde,

das nächste reguläre Imkertreffen des BZV Rheinbach findet am Donnerstag, dem 05.03.2020 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Merzbacher Hof im Rheinbacher Ortsteil Merzbach statt.

Unsere Themen:

  1. Vereinsangelegenheiten
    Begrüßung, Informationen, Nachlesen, Planungen
  2. Bienenstand, Betriebsweise, Bienenkrankheiten, anstehende Arbeiten
    Probleme und Fragen der Teilnehmer.
  3. Imkerei in Neuseeland - Mythos Manuka-Honig - Ref: Dr. Peter Heuschen
     

Interessenten sind herzlich willkommen!

Der Vorstand
 

!  Kreisimkerverband Bonn  !

veröffentlicht am 01.02.2020


Vortragsabend
am Freitag, dem 20.03.2020, 19:00 Uhr
in der Stadthalle Bad Godesberg

Liebe Bienenfreunde,

der Kreisimkerverband Bonn lädt ein zur Teilnahme an einem Vortragsabend in die Stadthalle Bad Godesberg.

Guido Eich, Bienenberater am LAVES-Institut in Celle, referiert über den

einzargigen Brutraum (DN).

Die Teilnahme ist voraussichtlich kostenfrei.
 

 

 

!  BZV  -  In eigener Sache  !

veröffentlicht am 20.01.2020


Bienenvölker und Gerät abzugeben

Liebe Bienenfreunde,

verschiedene Anbieter geben sowohl Bienenvölker als auch Gerät ab..

Details ersehen Sie bitte der Seite Gesucht/Gefunden oder wenden Sie sich zwecks Weiterleitung an den Schriftführer des BZV Rheinbach
Tel: 02255-8115 oder info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

!  Archiv -  Aktuelles  !

 

 

Willkommen / Aktkuelles für Mitglieder und Imker

Willkommen / Aktkuelles für Mitglieder und Imker

Details zum BZV Rheinbach

Details zum BZV Rheinbach

Vorstand und andere Funktionäre

Zeichenfarbe u.v.m.

Kontakte / Formulare

Veranstaltungen / Festtage / Ferien

Veranstaltungen / Festtage / Ferien

Fotos

Imkeraus- und -weiterbildung

Arbeiten des Imkers im Jahresverlauf

 

 

 

 

Mitglied
werden im BZV Rheinbach

Liebe Bienenfreundin,
lieber Bienenfreund,

Sie tragen sich mit dem Gedanken, etwas für unsere gemeinsame Umwelt und insbesondere etwas für die “Honigbiene” zu tun?
Und Sie möchten dies gemeinsam mit uns, den Mitgliedern des BZVRheinbach tun?

Herzlichen Dank dafür!

Denn wie jeder Verein lebt auch der BZV Rheinbach durch seine Mitglieder.
Ob schon mit oder noch ohne Bienen: Kommen Sie zu uns und machen Sie mit!

Unsere Aufnahmeformulare finden Sie  > hier <

Klicken Sie auf den Begriff “Aufnahmeantrag”, füllen Sie die Seiten 2 und 3 aus und schicken Sie beide an den Schriftführer (zugleich Mitgliederverwaltung).und innerhalb weniger Tage sind Sie Mitglied des BZV  Rheinbach.

Oder:
Kommen Sie zu unserem nächsten Imkertreffen und sehen Sie selbst!

Aber ACHTUNG!:
Aus organisatorischen Gründen herrscht in der Zeit zwischen den 15.09. und dem 31.12. Aufnahmestopp. Sollten wir Ihren Aufnahmeantrag während dieser Zeit erhalten, beginnt Ihre Mitgliedschaft frühestens am 01.01. des Folgejahres.

 

-

Kontaktdaten   -   E-Mail-
Adressen des Vereins

weil auch unsere  E-Mail-Adressen durch Phishing in falsche Hände geraten können und unsere Ehrenamtler anschließend mit unangenehmen Spam-Mails bombardiert werden, werden die E-Mail-Adressen von Zeit zu Zeit geändert.
Die jeweils gültigen Adressen erhalten Sie über Service.
 

 

Vorsicht
beim Öffnen von E-Mails!

Bitte, achten Sie immer auf den Absender-Account!

An Sie gerichtete E-Mails des BZV Rheinbach enthalten immer den privaten Absender-Account des Schriftführers oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

Der BZV Rheinbach verschickt nie E-Mails unter diesen oder ähnlich klingenden Accounts
  >bzv@bzv-rheinbach.de<,
  >info@bzv-rheinbach.de<

Solche E-Mails auf keinen Fall öffnen! - Ungeöffnet löschen!
Auf gar keinen Fall Geld überweisen!

Im geringsten Fall führt das Öffnen einer derartigen  E-Mail zur Weiterleitung an einen Versandmarkt, im weitaus schlimmeren Fall laden Sie sich Viren auf Ihren PC.

 

-

Copyright: 2016-2020
BZV Rheinbach e.V.
Alle Rechte vorbehalten

Layout, Gestaltung sowie Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverwendung des Angebots bedarf der    Zustimmung des Betreibers!

Die download-Geschwindigkeit
ist abhänging von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs und Ihrer Hardwareausrüstung!

Der Zugang zum Mtgliederbereich erfordert die Eingabe der aktuellen  Zugangsdaten !

-

 

Home - BZV Rheinbach

Bienenzuchtverein Rheinbach

Home - BZV Rheinbach

 

 

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

Der Zugang erfordert die Eingabe der aktuellen Zugangsdaten !

 

 

 

 

AFB - Sperrbezirke

190910AFDKarte

© Friedrich-Löffler-Institut  -  Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Stand: heute bzw. Tag der letzten Überarbeitung (sh.hier!)
 

Amtlich festgestellte Fälle von Amerikanischer Faulbrut sind auf der Karte als rote Punkte dargestellt.
Letzte Änderung: 10.09.2019:  + Sperrbezirk im Kreis DN

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Bienensachverständigen!

Link zum TierSeuchenInformationsSystem - TSIS, Faulbrut-Sperrbezirke

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr !

 

Do., 20.02.2020 - Rheinland

Karneval - Weiberfastnacht

 

Mo., 24.02.2020 - Rheinland

Karneval - Rosenmontag

 

Di., 25.02.2020 - Rheinbach

Karneval - Veilchendienstag

Karnevalszug durch Rheinbach - Kernstadt

 

Sa., 29.02.2020 - VHS Voreifel

Imker-Grundausbildung

Anfängerkurs mit Friedel Mirbach in Swisttal-Heimerzheim

 

Sa./So., 29.02./01.03.2020 - LWK NRW

Apisticustag

in Münster - Bienen brauchen Blüten!

 

Do., 05.03.2020 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

 

Fr., 20.03.2020 - Kreisimkerverband Bonn

Vortragsabend

des KIV Bonn in der Stadthalle Bad Godesberg

 

So., 29.03.2020 - BRD / EU

Beginn der Sommerzeit

 

Do., 02.04.2020 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

 

Sa., 04.04.2020 - IV Der Schwarm Königswinter

3. Siebengebirgsimkertag

im Kloster Heisterbach - mit Prof.Dr. Ranfolf Menzel

 

Mo., 06.04.2020 - NRW

Osterferien

 

Do., 09.04.2020 - Rlp

Osterferien

 

So., 12.04.2020

Ostern

 

So., 26.04.2020 - Stadt Meckenheim

12. Meckenheimer Blütenfest

u.a. mit Info- und Verkaufsstand des BZV Rheinbach

 

Do., 30.04.2020 - Rheinbach

Maikirmes

in der Rheinbacher Kernstadt

 

-

 

Aufgaben im Monat Februar:

Erste kurze (Futter-) Kontrollen.
weitere Informationen
 

 

 

 

Imker- und Anfängerkurse 2020
 

Bienenzuchtverein Rheinbach
Kurs ist ausgebucht und hat bereits begonnen.
 

Im Übrigen empfiehlt der BZV Rheinbach die Kurse folgender Veranstalter:-

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg

Entfernung: 111 km - Kurs hat bereits begonnen

Bienenzuchtverein Bechen

Entfernung: 84/74 km -  Kurs hat bereits begonnen-

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen

Entfernung: 62 km - Kurs 2 ab Di., 18.02.2020
Gesamtgebühr: € 200,--

Imkerverein Schleidener Tal

Entfernung: 50 km - Kurs hat bereits begonnen-

VHS Voreifel (in Swisttal-Heimerzheim)

Kurs ab Sa., 29.02.2020  -  Gesamtgebühr: € 118,-

 

Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Anforderungen an die Benennung von Referenten ...
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.
 

Honiglehrgänge mit anerkannten Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

 BZV Rheinbach

 

 Bienenmuseum Du

 BZV Köln-Porz

 BZV Bechen

 IV Schleidener Tal

 

 

Voraussetzung
für die Zulassung zur Schulung


Schulung zum Bienensachverständigen - BSV

Die Schulung zum Bienensachverständigen (BSV) ist in der Imkerschaft sehr beliebt, obwohl sie mit etlichen Verpflichtungen einhergeht. Wer an der Schulung für Bienensachverständige teilnehmen möchte, muss einige Kriterien erfüllen. So muss der Interessent seit mindestens zwei Jahren einem Imkerverein angeschlossen sein, seit drei Jahren Bienenvölker bewirtschaften und seine Bereitschaft zur Unterstützung der Veterinärverwaltung erklären. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit als BSV in den imkerlichen Organisationen des Landes NRW und RLP wird vorausgesetzt. Auf Grund der unterschiedlichen Verordnungen in den Bundesländern, wird die Schulung länderspezifisch durchgeführt.
Weiteres ggf. unter https://imkerverbandrheinland.de/


Schulung zum Honigsachverständigen - HSV

Wer an der Schulung für Honigsachverständige teilnehmen möchte, muss ebnfalls einige Kriterien erfüllen. So muss der Interessent seit mindestens zwei Jahren einem Imkerverein angeschlossen sein, seit mindestens fünf Jahren Bienenvölker bewirtschaften, erfolgreich eine Honigschulung absolviert haben, seine Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit als HSV in den imkerlichen Organisationen des Landesverbandes (IVR) erklären.
Weiteres ggf. unter https://imkerverbandrheinland.de/


Anforderungen an die Benennung
von Referenten für Honigschulungen

Sh. hierzu: Anforderungen an die Benennung ...